Unsere Sichtschutz-Zaun-Systeme aus WPC

Um gute Aussichten, aber keine Einsichten zu ermöglichen, bietet der Sichtschutz-Zaun aus WPC unzählige gestalterische Möglichkeiten rund um Ihren Lieblingsplatz.

Jeder Mensch benötigt bestimmte Zeiten der Ruhe und Abgeschiedenheit, in denen er vor neugierigen Blicken geschützt ist. Sogar die Aufforderung zur Plauderei durch den Nachbarn kann nach einem besonders anstrengenden Arbeitstag zur Belastung werden.

Dann zählt nur noch eines – ein wirksamer Schutz, der die Anwesenheit nicht erkennen lässt. Ein Sichtschutz-Zaun schafft diese entspannende Atmosphäre. Er vermittelt aber auch Geborgenheit, die erforderlich ist, um ein ungestörtes Sonnenbad zu genießen und sich die wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut kitzeln zu lassen.

Nicht zuletzt dienen Sichtschutzzäune aber auch dazu, beispielsweise den Mülltonnenplatz oder den Standort des Komposters von der liebevoll gestalteten Gartenbepflanzung abzutrennen.

WPC Sichtschutz-Zaun Bausatz
„VARIABLE“

Größe 1: Breite 180cm, Höhe 192cm / Größe 2: Breite 180cm, Höhe 102cm

WPC Sichtschutz-Zaun

WPC Sichtschutz-Zaun Zubehör

Sichtschutz-Zaun aus Qualitäts-WPC hält jedem Wetter stand

Für wirksamen und optisch ansprechenden Sichtschutz sind WPC und Holz, neben gewachsenen Hecken und Kletterpflanzen, die am häufigsten verwendeten Varianten.

Die natürlich gewachsene Abtrennung erfordert einen gehörigen Aufwand an Pflege, die das Zeitbudget stark belastet. Zudem entstehen beim Schnitt häufig Fehlstellen, die nur schwer wieder zuwachsen und den Sichtschutz stark einschränken. Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der ebenfalls nach intensiver Pflege verlangt. Sind die Lasur oder der farbige Anstrich aus Zeitmangel vernachlässigt worden, ist diese Form des Sichtschutzes kaum noch zu retten.

WPC verträgt nicht zuletzt auch alle Wetterunbilden wesentlich besser. Das Material ist beständig und lässt sich mit einem moderaten Aufwand hervorragend reinigen.

Woraus besteht der Werkstoff WPC eigentlich?

WPC steht für Wood Plastic Composite und besteht vorrangig aus Holzspänen und Holzfasern, die uneingeschränkt bei allen Produktionsprozessen und Weiterverarbeitungen von Holz als Abfallprodukt entstehen. Deshalb ist WPC ein nachhaltig erzeugter Werkstoff, der aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt wird. Er verbessert die Umweltbilanz und ist in seinem Endstadium recycelbar.

Im Herstellungsprozess werden die Holzspäne und Holzfasern mit thermoplastischen Kunststoffen vermischt und zu Platten zusammengefügt. Der Holzanteil muss mind. 50% betragen, damit es als WPC bezeichnet werden darf.

Welche Vorteile bietet WPC im Vergleich mit anderen Werkstoffen?

Holz oder Spanplatten reagieren mit ihrer offenporigen Zellstruktur extrem auf Feuchtigkeitsbelastungen. Deshalb müssen sie durch Anstriche und andere Beschichtungen geschützt werden.

WPC hingegen besitzt bereits eine feuchteresistente Struktur und verhindert damit das Eindringen von Regen sowie bei Minustemperaturen die Eisbildung und in Folge Frostschäden.

Bei allen Anwendungen im Freien und bei sonstigen Feuchtigkeitsbelastungen ist WPC den anderen genannten Werkstoffen klar im Vorteil.

WPC verfügt im Vergleich zu Vollkunststoffen durch seine Profilierung mit Hohlkammern eine wesentlich höhere Steifigkeit und dementsprechend geringeres Gewicht.

Bei allen Anwendungsgebieten im Freien sorgt der geringere Ausdehnungskoeffizient von WPC zusätzlich für klare Vorteile.

ACHTUNG: Bei nicht zertifizierten billigen WPC-Produkten fehlen Materialkomponenten wie UV-Stabilisatoren, Pilz- und Schimmelschutz, etc. und es kommt daher zu Farbausbleichung, Pilzbefall und Verrottung!

Mit den Qualitäts-WPC Produkten von PROFILWERK sind Sie auf der sicheren Seite!

Wo wird WPC am häufigsten verwendet?

Die Böden von Terrassen und von Bootsstegen oder Schwimmbadbereichen sind eine der häufigsten Verwendungsmöglichkeiten von WPC als alternatives Produkt zu Tropenhölzern. Der Werkstoff ist äußerst formstabil, nahezu wartungsfrei, innovativ und witterungsbeständig. Seine rutschsichere Oberfläche ist besonders barfußfreundlich und als splitterfreies Material beugt WPC Verletzungen vor.

WPC eignet sich selbstverständlich auch für alle Arten von Verkleidungen und erfüllt seine Funktion als Sichtschutz-Zaun. Durch seine leichte Verarbeitung sind dabei die unterschiedlichsten Konturen, Richtungswechsel und Gestaltungsmöglichkeiten möglich.

Im industriellen Bereich findet der nachhaltig erzeugte Werkstoff WPC vor allem in der Automobilindustrie, im Möbelbau und im Baugewerbe seine Anwendung. Seine hervorragenden Verwendungsmöglichkeiten im Freien hat WPC aber längst auch in den häuslichen Bereich geführt.

Professionelle Verarbeitung von WPC zahlt sich aus

Die Herstellung von Sichtschutzzäunen, Terrassenböden, Bootsstegen und vielen anderen Konstruktionen aus WPC ist für den versierten Heimwerker durchaus umsetzbar. Aber auch hier liegt das Problem im Detail. Bereits die Unterkonstruktion von Terrassenböden oder das Betonieren von Zaunsäulen muss äußerst sorgfältig erfolgen. WPC verträgt zwar bis zu einem bestimmten Grad mechanische Spannungen. Spätere Setzungen können jedoch das Erscheinungsbild des fertigen Werkes beeinträchtigen.

Wir verfügen über langjährige Erfahrung und technisches Know-how in Form von Produktwissen, geeigneter Schnitt- und Bohrtechnik sowie Verlegetechnik. Was beim Hobbybastler einen enormen Zeitaufwand mit teils ungewissem Ausgang erfordert, ist für uns als Fachbetrieb tägliche Routine. Wir kennen die geeigneten Verbindungstechniken und das genaue Verhalten des Werkstoff WPC. Damit können unsere ausgebildeten Monteure Verlegefehler und daraus resultierende Spaltbildungen etc. vermeiden.

In welchem Kostenbereich ist WPC angesiedelt?

WPC in ausgezeichneter Qualität unterscheidet sich vom Schnäppchen nicht zuletzt durch einen höheren Preis. Billigprodukte besitzen teilweise keine oder zu geringe Zusatzadditive, was sich auf die Langlebigkeit des Produkts negativ auswirkt.

Die Investition in hochwertige Produkte aus WPC setzt bei circa 8,00 Euro pro laufenden Meter ein. Die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V. Gießen entwickelte strenge Prüfbestimmungen, nach denen circa 80 Prozent der in Deutschland verkauften WPC-Produkte getestet werden. Nur sie tragen dieses Gütesiegel, auf das jeder Käufer unbedingt achten sollte.

Investieren Sie in qualitativ hochwertige Produkte aus WPC und in die Arbeit des Profihandwerkers. Ihr Sichtschutz-Zaun oder Ihr Terrassenboden wird auf diese Weise zur Anschaffung in architektonischer Schönheit mit Langzeitwert.

Gute Beratung ist wichtig! Wir informieren umfassend und planen sorgfältig - Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung bei Ihnen vor Ort - Wir nehmen uns Zeit!

Jetzt kostenlose und unverbindliche WPC-Fachberatung anfordern
wpc-berater-wiener-neustadt-roman-liska